Unser Abgeordneter im Portrait:
Toni Schuberl aus Passau wurde 1983 geboren. Er lebt mit seiner Familie in Daxstein am Brotjacklriegl und ist einer von 38 Grünen Abgeordneten im Landtag.
Schuberl ist Jurist und arbeitete im Rechtsreferat der Uni Passau. Neben dem Jurastudium hat er auch ein Magisterstudium in Geschichte abgeschlossen. Die regionale Geschichte seiner Heimat war schon immer ein wichtiger Punkt für ihn.
Als Mitglied des Kreistags des Landkreises Passau für Bündnis 90 / Die Grünen engagiert er sich als Mitglied des Verkehrsausschuss zu allen Themen des Verkehrs (Verhinderung der Nordtangente und anderer unsinniger Projekte, Förderung der Ilztalbahn) und als Verbandsrat des Berufsschulzweckverbands und des Volkshochschulzweckverbands für die gute Weiterentwicklung dieser Schulen.
Zur Landtagswahl 2018 trat er als Spitzenkandidat der Grünen in Niederbayern an und wurde mit 14.279 Gesamtstimmen als zweiter niederbayerischer Abgeordneter gewählt.
Seine politischen Ansichten und Aktivitäten finden sich auf seiner Facebook-Seite (www.facebook.com/toni.schuberl) sowie unter: https://toni-schuberl.de/

Vorstellung Toni Schuberl:
1999, bereits mit 16 Jahren, trat Toni Schuberl den Grünen bei, seitdem hat er vom Kreisrat bis zum GJ-Redakteur schon viele politische Ebenen kennen lernen dürfen. Als Bewohner eines Hofes in Daxstein, ist Toni Schuberl die Stärkung des ländlichen Raums eine Herzensangelegenheit. Um langfristig eine Chancengleichheit zwischen den städtischen und ländlichen Regionen zu schaffen, setzt er sich energisch für die Verkehrswende ein.
Nicht nur die Verkehrspolitik, sondern auch die Agrarpolitik treibt Toni Schuberl politisch an. Die Agrarwende muss dringend vorangetrieben werden, damit ein ökonomisch und ökologisch nachhaltiger Agrarsektor entstehen kann.
Neben seinem politischen Engagement hat er sich vor allem als Historiker und Heimatforscher einen Namen gemacht. Gerade in Zeiten eines aufkeimenden Nationalismus, ist eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Geschichte Bayerns enorm wichtig, um langfristig für ein weltoffenes und buntes Bayern zu sorgen.
Nach fast 20 Jahren Mitgliedschaft bei den Grünen, darf Toni Schuberl diese Ziele im 18. Bayerischen Landtag vorantreiben.

Lebenslauf:
Bildung:

2002 Abitur am St. Gotthard-Gymnasium Niederalteich
2003 - 2008 Studium der Rechtswissenschaft Uni Regensburg, mit erstem juristischem Staatsexamen (Dipl. Jurist)
2005 - 2011 Magisterstudium Geschichte mit Nebenfach Politikwissenschaft (M.A.)
2012 - 2013 Rechtsreferendariat in Passau (zweites juristisches Staatsexamen)

Berufliche Laufbahn:
2007 - 2011 Mitarbeiter der zentralen Studienberatung
2008 - 2010 Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte an der Universität Regensburg, Prof. Kroppenberg
2013 - 2018 Dozent für Recht und Verwaltung an der Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege in Passau 2014 - 2018 Mitarbeiter im Rechtsreferat der Uni Passau

Politik:
seit 1999 Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen
2000 - 2001 Gründungsvorstand GJ-Niederbayern
2009 - 2010 Kreisvorsitzender KV Passau-Land
2012 - 2015 Kreisvorsitzender KV Passau-Land
seit 2014 Mitglied des Kreistags des Landkreis Passau

Mitgliedschaften und Vereine:
2008 - 2016 Gründer und Vorsitzender des Geschichts- und Kulturverein Eging am See
seit 2014 Verbandsrat des Zweckverbands Berufsschulen Passau
seit 2014 Verbandsrat des Zweckverbands Volkshochschule Passau
seit 2014 Mitglied Forum Zukunft Passau

URL:http://gruene-niederbayern.de/landtag/toni-schuberl-seit-2018/